Digitalbonus Agrar in Bayern

Beim Kauf einer Agrarsoftware können Sie sich nun einen staatlichen Zuschuss sichern. Einen Antrag stellen können landwirtschaftliche Unternehmen in Bayern, sofern sie mindestens 1250,- € in Agrarsoftware investieren. Der einmalige Zuschuss von 500,- ist über IBALIS online zu beantragen.

In Zukunft lenkt der Satellit

Über ein neues hydraulisches Lenksystem können sich sowohl Familie Hamberger, als auch die Berger KG freuen. Mit einem RDU 1 hat Herr Eberl  seinen Schlepper auf den neuesten Stand der Technik gebracht.

Eine Dienstleistung aus der Region - Automatisierte Bodenbeprobung

Durch die Neuanschaffung der Raiffeisen Straubing können Sie nun schnell und Zuverlässig Ihre Bodenbeprobung durchführen lassen! 

Neuen Kunden von REICHHARDT Lenksystemen überzeugt

Ab sofort ist auch dieser Fendt Vario 313 mit einem Lenksystem der Firma REICHHARDT unterwegs. Der Schlepper ist mit einem PSR-Lenksystem, einem Touch 800-Terminal und einem RTK-Empfänger ausgestattet.

Johannitag Triesdorf

Auch dieses Jahr waren wir mit unserem Partner TERRA CARE wieder im Johannitag sowie beim Technik-Exklusiv-Tag der Landwirtschaftlichen Lehranstalten Triesdorf.

Neue RTK-Stationen in Niederösterreich

In Zusammenarbeit mit dem Maschinenring haben wir in Niederösterreich 6 neue RTK-Stationen installiert.

Feldtag mit der Raiffeisen Waren Straubing

Auch mit der Raiffeisen Waren Straubing haben wir im Juni einen Feldtag mit dem Thema "N-Sensor" abgehalten.

Zusätzlich haben wir hier den FarmFacts Handsensor sowie den Probendrescher der Firma Reichhardt vorgestellt.

Berufsschule I Deggendorf zu Gast

Im Juni haben wir Besuch von der Berufsschule I  Deggendorf bekommen. Die 30 jungen Schüler die im 3. Ausbildungsjahr zum Land- und Baumaschinenmechatroniker sind, bekamen dabei einen ersten Einblick in die Welt der digitalen Landwirtschaft. Das Team rund um Geschäftsführer Stefan Plendl hat ein interessantes und abwechslungsreiches Programm ausgearbeitet, und brachte den Berufsanfängern die ganze Breite des Digital Farming, immer öfters auch als Landwirtschaft 4.0 bezeichnet, näher.

 

Während die Gruppe am Vormittag im Schulungsraum des IT- und Bildungszentrum Oberschneiding verschiedene Präsentationen zur Einführung bekam, fanden am Nachmittag drei Workshops mit den Themen „Reifendruckregelsystem TERRA CARE“, „ISOBUS und Sensortechnik“ sowie „Praktische Einweisung Lenksystem am Traktor“ auf dem Firmengelände in Großenpinning statt. Dabei konnten die Auszubildenden selber ausprobieren und testen. Zum Schluss war man sich einig, dass es eine gelungene Exkursion war, und man viel neues Wissen in die jeweiligen Ausbildungsbetriebe mitnimmt.

 

GreenSeeker-Vorführung beim MR Ostallgäu

In Zusammenarbeit mit dem Maschinenring Ostallgäu haben wir im Mai eine GreenSeeker-Vorführung abgehalten. Dabei haben die Teilnehmer einen ersten Einblick in die Funktionsweise des GreenSeekers, und die Datenauswertung bekommen.

Triesdorfer Gülletag

Heuer waren wir mit einem CLAAS-Schlepper und einem Güllefass der Eckart Maschinenbau GmbH, ausgestattet mit einer TERRA CARE Reifendruckregelanlage, auf dem Gülletag der Landwirtschaftlichen Lehranstalten Triesdorf.

 

Vielen Dank an CLAAS und Eckart Maschinenbau GmbH für die Unterstützung!

Neue Partnerschaft

Seit kurzem ist der Maschinen- und Betriebshilfsring Unterer Bayerischer Wald unser Partner.

Gemeinsam wollen wir in Zukunft das Thema "Digitale Landwirtschaft" im Einzugsgebiet des Maschinenrings vorantreiben.

Unsere erste gemeinsame Aktion war der Aufbau der neuen RTK-Station.

 

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

Erweiterung RTK-Signal

Im ersten Quartal 2017 konnten wir wieder zwei neue RTK-Stationen in Betrieb nehmen.

Eine Station wurde in Zusammenarbeit mit dem Maschinenring Unterer Bayerischer Wald installiert. So profitieren nun Nutzer von Grafenau bis Passau und von Hauzenberg bis Osterhofen vom RTK-Signal.

Die zweite Station konnten wir in Kematen montieren. Diese deckt nun zusammen mit der bereits bestehenden Station in Wörgl das Gebiet von Kufstein bis ins Otztal ab.

Änderung im EGNOS-System

Im März wurde die Verfügbarkeit der geostationären Satelliten, die das EGNOS-Korrektursignal übertragen, angepasst.

Der Satellit 123 wurde für den operativen Betrieb freigeschaltet, während der Satellit 136 in den Testbetrieb versetzt wurde.

Somit besteht die neue EGNOS-Konstellation nun aus den aktiven Satelliten 120 und 123.

Operative Konstellation

Vor 21.03.2017

Operative Konstellation

Ab  21.03.2017

 120  120
136 123

Unsere Empfehlung:

 

  • Überprüfung der Einstellungen der GPS-Empfänger A100, A101 und AG-STAR
  • ggf. Umstellung Satellit 1 auf "120" und Satellit 2 auf "123"  (alternativ kann der Satellit 1 auch auf "Auto" gestellt werden - die GPS-Empfänger ermitteln dann automatisch den verfügbaren Satelliten)

Bunte Kombi

Wir sind offen für (fast) alles.

Daher ist auch die bunte Kombi aus REICHHARDT Lenksystem mit einem John Deere Starfire-Empfänger als Wechselsystem für einen New Holland und einen Fiatagri kein Problem für uns.

Traktor auf die richtige Spur gebracht

Dieser Fendt 415 Vario ist ab sofort im Gemeindebereich mit einem REICHHARDT Lenksystem unterwegs und nutzt das RTK-Signal unseres Partners RTK Clue Süd GmbH.

Übergabe eines neu ausgestatteten Fendt

Diese Woche durften wir einen neu ausgestatteteten Fendt an seinen Besitzer übergeben.

 

Der Fendt 312 Vario ist mit einem REICHHARDT PSR-Lenksystem, einem Touch 800-Terminal und einem RTK-Empfänger ausgestattet und wird in Zukunft auf einem Demeter-Hof bei uns in der Nähe eingesetzt.

Wir können auch Spezialmaschinen!

Vor kurzem haben wir zwei besondere Traktoren mit einem Wechselsystem ausgestattet.

 

Der MB Trac sowie der Fendt GT  fahren ab sofort mit einem hydraulischen Lenksystem von REICHHARDT.

Jahreshauptversammlung Maschinenring Ostallgäu

Am 06.03.2017 waren wir mit einem Info-Stand auf der Jahreshauptversammlung des Maschinenrings Ostallgäu vertreten.

Dabei konnten sich die Besucher über unser komplettes Angebot informieren.

Auf besonders großes Interesse stieß unser RTK Clue-Signal, REICHHARDT Lenksysteme, die Reifendruckregelanlage von TERRA CARE und vor allem der FarmFacts GreenSeeker.

Interessierten Mitgliedern bieten wir in Kürze zusammen mit dem Maschinenring eine GreenSeeker-Vorstellung.

Precision Farming Training 2017

Am 21.02. und am 22.02.2017 fanden zwei weitere Schulungen unseres Precision Farming Trainings 2017 im IT- und Bildungszentrum Oberschneiding statt.

Während sich der erste Schulungstag an unsere fortgeschrittenen Lenksystem-Kunden wandte, durften wir am zweiten Schlungstag Interessenten, unsere Einsteiger-Kunden sowie Track-Guide-Nutzer begrüßen.

 

Inhalte beider Schulungstage waren insbesondere die Funktionsweise Satelliten-gestützter Positionierung / RTK, die Bedienung des Lenksystems mit der REICHHARDT PSR Maske und mit dem Müller Track Leader, die Vorstellung der neuen Software für Touch Terminals, Fehleranalyse und Problembehebung sowie der RTK-Clue Manager.

Neues Lenksystem in Tirol verbaut

Vor kurzem durften wir bei dem Gemüsebauer Anton Giner in Thaur (Tirol) in einen Massey Ferguson ein hydraulisches REICHHARDT Lenksystem nachrüsten.

 

 

Der Kunde fährt mit einem REICHHARDT RGS 325 Empfänger mit RTK Genauigkeit und steuert das System mit einem Touch 800 von REICHHARDT.

 

 

Der Schlepper wird im Feldgemüseanbau hauptsächlich zur Aussatz, zum Beete fräsen und zum Düngen eingesetzt.

 

Precision Farming Training 2017

Am 01.02.2017 startete unser Precision Farming Training 2017. Die erste Schulung wandte sich an unsere Lenksystemkunden im Raum Innsbruck und fand an der HBLFA Tirol in Kematen statt.

 

Inhalte der Schulung waren unter anderem die Funktionsweise der Satelliten-gestützten Positionierung, die Bedienung des Lenksystems, die Vorstellung der neuen Software für Touch Terminals, Fehleranalyse und Problembehebung sowie Vorstellung des RTK-Clue Managers.