Querkamera - Monitorsystem

 

Einziges Querkamera-System in Deutschland, mit rechtlicher Zulassung. 

 

Sie überschreiten das Vorbaumaß durch Geräte im Frontanbau im Straßenverkehr? 

 

Das Querkamera-System ersetzt Ihnen den notwendigen Einweiser!

  

 

 

Die Anforderungen der Eigenschaften, hinsichtlich Funktion, Bedienung, Bildqualität und -darstellung, werden bei entsprechendem Einbau mit unserem Kamera-Monitor-System, gemäß den Empfehlungen des Verkehrsblattes 23/2016-180, erfüllt.

 


WAS IST FÜR EINEN TRAKTORFAHRER ZU BEACHTEN.

  • Bei einem Abstand von mehr als 3,5 m bis max. 5 m zwischen Vorderkante Fahrzeug (inkl. Anbaugerät) und Lenkradmitte in Fahrerposition kann ein Querkamerasystem den Einweiser ersetzen.
  • Ein Querkamerasystem muss zulassungsgeprüft sein (DLG, TÜV etc.).
  • Bei einem Verkehrsunfall mit Überlänge nach vorn ist nicht nur der Fahrer, sondern auch der Fahrzeughalter haftbar.
  • Einen Einweiser für die Einfahrt in Kreuzungen auf einem Schlepper mitzunehmen ist in der Praxis meist nicht möglich bzw. verboten, da bei Traktoren in der Regel nur ein Fahrer in der Kabine und kein Beifahrer eingetragen ist.
  • Beifahrersitze auf Traktoren und Mähdrescher werden von Herstellern neuerdings als „Einweisersitz“ bezeichnet. Damit ist der Notsitz für den Einweiser gemeint, der den Fahrer auf dem Feld in die Funktion des jeweiligen Fahrzeuges einweist.

Gefährliche Verkehrssituationen.

Landwirtschaft Plendl Lenksysteme Lenkhilfen TERRA CARE Reifendruckregelanlagen Kameras Agrar-Software Stickstoffdünger Bodenproben Front-Kamera-System Traktor Satcon Gefahr 1
Landwirtschaft Plendl Lenksysteme Lenkhilfen TERRA CARE Reifendruckregelanlagen Kameras Agrar-Software Stickstoffdünger Bodenproben Front-Kamera-System Traktor Satcon Gefahr 2

Schützen Sie sich und andere Verkehrsteilnehmer vor diesen Situationen und nutzen Sie unser Front-Kamera-System mit TÜV-Gutachten.


Geprüftes System durch TÜV, DLG und DEKRA

 

Vorteile:

  • Kameras eingebaut in ein staub- und spritzwassergeschützes Gehäuse mit Klappöffnung
  • Gehäuse und Kamera mit temperaturgesteuerter Heizung für den Winterdienst
  • Funktionssicherheitsüberwachung (Redundanz) durch auf dem Monitor ständig sichtbarer helligkeitsgesteuerter Blinkdiode
  • mechanische Tastaturabdeckung am Monitor gegen unbeabsichtigte Fehlbedienung
  • Großer Öffnungswinkel ermöglicht die Einsicht in spitzwinklige Kreuzungen, auch bei Steigungen

Weitere Informationen finden Sie hier: 

Download
Querkamera-Monitor-System
180607_Querverkehrskamera.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.7 MB